• Benno

Bennos Equipment - Ein Überblick

Aktualisiert: Apr 1

Wie entstehen meine Bilder, welche Objektive besitze ich (aktuell) und welches Zubehör darf nicht fehlen?


Kameras:

  • Nikon D500 (APSC, 20,9MP, 10 Bilder/Sekunde, 153 AF-Messfelder, 4K Video). Erfahrungsbericht hier.

  • Gelegentlich geliehen: Sony Alpha 7R II (Vollformat, 42,4MP, 5 Bilder/Sekunde). Erfahrungsbericht hier.

  • iPhone 12 Pro (12MP, LiDAR-Scanner, Apple ProRAW, UWW mit f2.4, Weitwinkel mit f1.6 und Teleobjektiv mit f2.0, zweifacher optischer Zoom, zehnfacher digitaler Zoom)

Objektive:

Zubehör:

  • Rollei Lion Rock Traveler L (Dreibeinstativ aus Carbon, 20,5-170,7cm, 1,7kg, Packmaß 48cm, Doppelte Gummierung, Stahl-Spikes). Erfahrungsbericht mit Video hier.

  • Sirui ET-2004 (Dreibeinstativ aus Aluminium)

  • Sirui CS-01 (Steckfilter-System mit Halter (100x100) für Rechteckfilter, incl. CPL-Nano-MC-, ND1000- und SGND16-Filter, Adapter und Taschen).

  • Haida ND64 (NanoPro MC, 100x100).

  • Haida ND1000 (Rundfilter 77mm)

  • Gobe CPL (Rundfilter 77mm)

  • Lowepro Flipside Trek 450 AW (großer Fotorucksack, 2 getrennte Fächer, lässt sich am Körper umlegen und öffnen (= Flipside).

  • Vanguard VEO Select 49 (Fotorucksack für Hundefotografie, 2 getrennte Fächer, äußerst robust und super verarbeitet). Erfahrungsbericht hier.

  • Joby Gorillapod 3K (Flexibles Mini-Stativ (bewegliche Bein-Elemente) mit max. Traglast 3kg)

  • Neewer MB-D17 (Batteriegriff für Nikon D500, Kapazität für 1 zusätzlichen Akku, Auslöser, Fokus-Joystick und Einstellrad für Hochformat-Aufnahmen).

  • Neewer EN-EL15 (7,0V 2100mAh Lithium-Ionen-Akkus).

  • Pixel TW-283 Pro (Kabelloser Fernauslöser, Intervall-Funktionen für Timelapse etc.)

  • Neewer N760 (TTL-Blitz, LCD-Display, Leitzahl 58)

  • Esddi Lighting Kit (Hintergrundsystem mit 3 Stoffhintergründen, 4 Lampenstativen, 4 Dauerlichtbirnen, Reflektoren und Softboxen / Schirmen)

  • SanDisk Extreme Pro (SD-UHSI-Speicherkarten mit 32GB Kapazität, Class10, 95MB/s).

  • Mac Mini 2020 (Leistungsstarker M1-Chip mit 8 Kernen, 16GB Ram, 8 Kerne M1-GPU)

  • MacBook Pro Mid2015 (Laptop zur Bildbearbeitung, Retina 15", 2,5GHz Quadcore i7, 16GB Ram, Intel Iris Pro 1,5GB Grafikkarte, 512GB SSD-Speicherkarte).

  • iPad 2019 (für Lightroom Mobile und zur Unterstützung bei Tutorials)

  • Rode Wireless Go (Mikrofon für Tutorials, kombiniert mit Rode SmartLav+)

  • Philips 276E8VJSB/00 (4K 27" Monitor zur Bildbearbeitung, IPS-Panel, 350 cd/m², NTSC: 91 %, sRGB: 109 %).

  • WD Black SN750 NVMe SSD 1TB (M.2, extern in Icy-Box, 1TB Kapazität, USB C, für jeden LR-Katalog eine)

  • Seagate Expansion Desktop (externe Festplatte mit 4TB, 3.5", USB 3.0).

  • Amazon Photos (synchrone Backuplösung mit unbegrenztem Speicher für Fotos)

  • Luminar 4 (Standalone Bildbearbeitung von Skylum).

  • Adobe Creative Cloud (Komplette Creative Cloud mit LR, PS, Premiere etc.)

Anmerkung: In diesem Beitrag sind sog. Affliate-Links eingebettet. Das bedeutet, dass du auf Seiten geleitet wirst, auf denen du das jeweilige Produkt kaufen kannst. Amazon bekommt durch den personalisierten Link die Info, dass du über meine Webseite auf das Produkt aufmerksam wurdest und bezahlt mir, wenn du über diesen Link auch kaufst, eine kleine Provision. Diese Provision ändert aber NICHTS an deinem Preis, du bezahlst genau so viel, wie wenn du über die Produktsuche auf die Seite gelangst. Falls du also mit dem Gedanken spielst, das Produkt zu kaufen, freue ich mich sehr, wenn du über meinen Link auf die Bestellseite gehst, damit ich etwas dafür bekomme, dass ich diese Informationen hier kostenlos zur Verfügung stelle. Dir entsteht wie gesagt kein Nachteil. Vielen Dank!

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen